auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung über die Einrichtung von Lufträumen mit vorgeschriebener Transponderschaltung

(Transponder Mandatory Zone – TMZ)

 

Vom 7. Januar 2009 (NfL I – 19/09),
zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 13. Dezember 2017 (NfL 1-1218-18)

 

Auf Grund des § 4 Abs. 5 Nr. 2 der Verordnung über die Flugsicherungsausrüstung der Luftfahrzeuge vom 26. November 2004 (BGBl. I S. 3093) macht das Luftfahrt-Bundesamt bekannt:

In den nachstehend beschriebenen Lufträumen müssen Luftfahrzeuge bei Flügen nach Sichtflugregeln mit einem Sekundärradar-Antwortgerät (Transponder) mit automatischer Höhenübermittlung ausgerüstet sein und den Code 7000 unaufgefordert abstrahlen.

Ergänzend dazu gilt die folgende dringende Empfehlung:

Für die einzelnen Transponder-Lufträume sind konkrete Transpondercodes mit zugehörigen Frequenzen auf der ICAO-Karte 1:500.000 veröffentlicht. Für den Aufenthalt in der TMZ wird die Schaltung dieser Transpondercodes,-verbunden mit einer Hörbereitschaft auf der zugehörigen Frequenz-, dringend empfohlen.

Die militärischen Regelungen zur Transponderschaltung (z.B. Code 0033) bleiben hiervon unberührt.

 

Dortmund

Seitliche Begrenzung:

513100 N 071820 O – 513900 N 072900 O – 514249 N 074452 O –

514221 N 075637 O – 513600 N 080100 O – 512815 N 080423 O –

512405 N 080613 O – 511819 N 074233 O – 511847 N 072745 O –

512526 N 072036 O – 513100 N 071820 O.

 

Untere Begrenzung:

4500 Fuß über NN in dem Gebiet

513100 N 071820 O – 512935 N 072227 O – 512430 N 072707 O –

511847 N 072745 O – 512526 N 072036 O – 513100 N 071820 O;

 

4500 Fuß über NN in dem Gebiet

513100 N 071820 O – 514005 N 074550 O – 514100 N 075340 O –

513451 N 075746 O – 512945 N 075948 O – 512743 N 075059 O –

512854 N 074647 O – 512615 N 073754 O – 512227 N 073804 O –

511847 N 072745 O – 512430 N 072707 O – 512935 N 072227 O –

513100 N 071820 O;

 

3500 Fuß über NN in dem Gebiet

513100 N 071820 O – 513900 N 072900 O – 514249 N 074452 O –

514221 N 075637 O – 513600 N 080100 O – 512815 N 080423 O –

512227 N 073804 O – 512615 N 073754 O – 512854 N 074647 O –

512743 N 075059 O – 512945 N 075948 O – 513451 N 075746 O –

514100 N 075340 O – 514005 N 074550 O – 513100 N 071820 O;

 

4500 Fuß über NN in dem Gebiet

511847 N 072745 O – 512227 N 073804 O – 512815 N 080423 O –

512405 N 080613 O – 511819 N 074233 O – 511847 N 072745 O.

 

Obere Begrenzung:

Flugfläche 65.

 

Zeitliche Wirksamkeit:

24 Stunden täglich.

 

Ausnahmen von dieser Verpflichtung können fernmündlich oder über Sprechfunk von der zuständigen Flugsicherungsstelle über 'Langen Radar' (Frequenz 125,225 MHz) zugelassen werden, wenn die Sicherheit des Luftverkehrs dadurch nicht beeinträchtigt wird.

Ausnahmen für Segelflüge:

Von der vorgenannten Verpflichtung zusätzlich ausgenommen sind Segelflüge innerhalb der nachstehend beschriebenen Sektoren unter den aufgeführten Bedingungen:

 



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …